„Waidler“ Eintopf

Details

Zubereitung:
Ggf. Dutch Oven
Kategorie:
Schwierigkeit:
leicht
Vorbereitungszeit:
40 min.
Zubereitungszeit:
ca. 120 min.

Beschreibung

Braucht etwas Zeit, ist dafür aber unheimlich lecker! Genau das richtige in der kälter werdenden Jahreszeit zum aufwärmen. Mit frischen Zutaten ein richtiger Energiespender.

 

Zutaten:                             6 Personen

  • 300 gr. Tafelspitz (oder Rindfleisch aus der Keule)
  • 300 gr. Schweinefleisch Kamm oder Keule
  • 300 gr. Geräuchertes Wammerl
  • 300 gr. Zwiebel in Streifen
  • 350 gr. Karotten in Scheiben
  • 200 gr. Sellerie in Würfel
  • 300 gr. Lauch in Streifen
  • 100 gr. Petersilienwurzel in kleinen Würfeln
  • 900 gr. Kartoffel, festkochend in Würfel
  • gehackte krause Petersilie
  • 3 ltr. Fleischbrühe
  • 1 Tl. Bohnenkraut oder Maggikraut
  • Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß

 

Zubereitung:

  1. Fleisch in Würfel ca. 1 bis 1,5 cm schneiden
  2. Gemüse wie beschrieben ebenfalls in mundgerechte Größen schneiden
  3. Zwiebeln mit etwas Schweineschmalz oder Butter in einem Topf glasig andünsten
  4. Rindfleisch dazu geben, Farbe nehmen lassen und mit ca. 1,5 ltr. Fleischbrühe aufgießen und etwa 40 bis 50 min. bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  5. Schweinefleisch dazu geben und ebenfalls nochmals 40 Minuten köcheln lassen
  6. Jetzt kommen die Kartoffeln auf das Fleisch für 10 bis 15 Minuten. Sellerie und Karotten dazugeben und nach weiteren 5 Min. das restliche Gemüse und das Wammerl dazu geben und noch 10 min. köcheln lassen.
  7. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Paprika und Bohnenkraut gut würzen.
  8. Vor dem servieren wird noch die kleingehackte Petersilie untergerührt. Ein paar Zweigerl zum dekorieren verwenden.

Tipps & Tricks:

Der Eintopf sollte leicht sämig sein. Am besten bereits einen Tag vor Verzehr vorbereiten, durchziehen lassen und dann erwärmen. So schmeckt er einfach am besten.

Sollte tatsächlich etwas übrig bleiben dann lässt der Eintopf sich sehr gut einfrieren.

Rezept downloaden