Wilde Löffel

Details

Beschreibung

Wildbratwurst mit bayerisch Kraut, Senf und gegrilltem Brot als bayerischem Klassiker.
Wildpraline auf Chiliblaukraut, Heidelbeer-BBQ-Sauce und Himbeere – das Exotische.
Filetspitzen (Reh und Hirsch) mit Wildpreiselbeer-Schoko-Sauce, auf Bratkartoffel mit Salbei – das Raffinierte.
Inspiriert durch die Kochshow – The Taste wurden diese drei Löffel „Gruß vom Grill“ kreiert.

 

Zutaten:                             4 Personen

  • Wildbratwürste (siehe Rezept) langsam auf Temperatur bringen, vor dem Servieren kräftig angrillen)
  • Wildpralinen
  • 350 g Wildhackfleisch
  • 150 g Speck gemischt
  • 1 Schuss Bärwurz
  • Wildgewürz
  • Geröstete Haselnüsse
  • Heidelbeermarmelade und BBQ-Sauce
  • Wild „Filetspitzen“
  • 500 g Filetspitzen vom Reh oder Hirsch

 

Zubereitung:

Wildbratwürste

1. Bratwürste im Grill anwärmen und kurz vor dem servieren mit direkter Hitze scharf angrillen
2. In 2 cm lange Stücke schneiden und mit bayerischem Kraut, scharfem Senf und geröstetem Brot auf dem Löffel anrichten.

Wildpralinen

1. Das Hackfleisch mit etwas Bärwurz und dem Wildgewürz würzen. In mundgerechte Pralinen formen und auf dem Grill ca. 20 min. bei etwa 120° ziehen lassen
2. Die BBQ Sauce mit Heidelbeermarmelade mischen, die Praline darin wälzen und mit der Nuss-Mischung bestreuen.

Filetspitzen

1. Filet in 5mm dicke Scheiben schneiden, halbieren in Öl und Wildgewürz einlegen und 1 Std. ziehen lassen
2. Anschließend in Butterschmalz oder Öl kräftig anbraten, ggf. noch etwas salzen und pfeffern. Mit Wildpreiselbeer-Sauce einem Kartoffeltaler und Chili Blaukraut auf dem Löffel anrichten.

 

Rezept downloaden