Freyunger Tafel

Grillen für den guten Zweck und die Freyunger Tafel

Freyung. Dieser Grill-Einsatz von Bernhard Bergmann und seiner Familie hatte sich gelohnt: Dank zahlreicher Abnehmer von Würstln & Co. beim Sommerfest in Tittling durfte sich die Freyunger Tafel über den Betrag von 633,90 Euro als Spende freuen. Peter Attenbrunner und Franz Hackl als Vertreter der Tafel nahmen nun die Spendensumme entgegen. Ihr Dank galt vor allem Bernhard Bergmann, seinen mithelfenden Familienmitgliedern Elfriede Bergmann, Tamara Eisner, Christian Eisner und Gabriele Bergmann. Das Bayerwald Grillteam versorgte die zahlreichen Besucher mit ausgewählten „Schmankerln“ vom Grill. Bei der Freyunger Tafel engagieren sich 35 ehrenamtliche Helfer/innen. Nach den Worten von Franz Hackl wäre die Hilfe, die Woche für Woche rund 100 Bedürftige aus Freyung und aus den umgliegenden Gemeinden bei der Tagel erfahren, in diesem Ausmaß nicht möglich, wenn neben den Warenspenden der örtlichen Lebensmittel-Märkte, Bäckereien und Metzgereien nicht auch Geldspenden eingehen würden. Diese werden ausschließlich zum Zukauf wichtiger Grundnahrungsmittel verwendet.

– pnp/Foto: privat